Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

07.10.2020 Main-Kinzig-Kreis: Benchlearning der Kommunalen Jobcenter zu Gast in Bad Orb

Voneinander lernen, gemeinsam wachsen


Unter anderem von der Nordseeküste, aus Westfalen und von der Mosel kamen Vertreterinnen und Vertreter aus neun Kommunalen Jobcentern Ende September zu einem fachlichen Austausch in das Kurhaushotel nach Bad Orb. Das Kommunale Center für Arbeit (KCA) des Main-Kinzig-Kreises war turnusgemäß Gastgeber des „Benchlearnings der Optionskommunen". In Deutschland erbringen rund 100 Landkreise und kreisfreie Städte die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II in kommunaler Eigenverantwortung – unabhängig von der Agentur für Arbeit. Jene Kommunalen Jobcenter treffen sich regelmäßig in sogenannten Vergleichsringen. In diesen sortieren sich die Gebietskörperschaften jeweils nach ähnlicher Bevölkerungsgröße, Wirtschaftskraft und sonstiger Infrastruktur. Dort diskutieren Führungskräfte Fachthemen, erörtern Beispiele für Exzellenz in der Verwaltungspraxis und profitieren von den gegenseitigen Erfahrungen. Bei sämtlichen Veranstaltungen moderiert mit gfa|public ein auf die öffentliche Hand spezialisiertes Beratungsunternehmen.

„Die Kommunalen Jobcenter bilden bundesweit ein starkes Netzwerk", erläutert Michael Krumbe, Vorstandsvorsitzender des KCA bis zum 01.10.2020. Es gehe darum, voneinander zu lernen und gemeinsam zu wachsen. Bei der aktuellen Tagung in Bad Orb stand auf der Agenda, welche Chancen die Corona-Pandemie für kommunale Strukturen bieten kann. Ferner berieten die Arbeitsmarktexperten unter anderem über Tele-Arbeit und wie sich diese auf die Führungskultur auswirkt. Die anderthalbtägige Zusammenkunft ließ den Gästen von außerhalb trotz der eng getakteten Tagesordnung noch Zeit, die malerische Kurstadt an der Orb zu erkunden.


19.05.2021
Main-Taunus-Kreis: „Hilfen kommen an“


03.05.2021
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung April 2021 - KCA-Jobcenter implementiert digitalen Weitergewährungsantrag

Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete und KCA-Verwaltungsratsvorsitzende, (2. Reihe Mitte) und Beate Langhammer, Vorstandsvorsitzende des KCA (2. Reihe links) mit einer Mitarbeiterin sowie den drei Absolvent*innen des Studiengangs BASS

23.04.2021
Odenwaldkreis: Michéle Starck absolviert dualen Studiengang BASS mit Erfolg

 FOTO: Gratulation zum erfolgreichen Studienabschluss: Michéle Starck (Mitte) hat das duale Studium BASS beim Odenwaldkreis erfolgreich absolviert und arbeitet nun als Vermittlungscoachin im Kommunalen Job-Center (KJC). Dazu gratulierten Landrat Frank Matiaske und Fabienne Conzé (Stellvertretende Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung) bei der Überreichung des Ausbildungszeugnisses.  Foto: Konstantina Koch / Kreisverwaltung

01.04.2021
Main-Kinzig-Kreis: KCA-Jobcenter bedankt sich bei Mitarbeitenden

Nicole Herzog, seit 1. April 2021 neue Sachgebietsleiterin in der KCA-Region Schlüchtern nimmt eine Stiege Schoko-Osterhasen in Empfang.

31.03.2021
KJC: „Engagiert, professionell und geräuschlos“

Prof. Dr. Frank Unger


powered by webEdition CMS