Aktuelle Mitteilungen


Schwarz auf Weiß

Schwarz auf Weiß

31.01.2018Kreis Groß-Gerau: Informationsveranstaltung über duale Ausbildung

Praxis im Betrieb, Theorie in der Schule

Sie informierten die interessierten Teilnehmenden: Karin Cetto (Ausbildungscoach), Juliane Sichting und Kerstin Pätzold (Berufliche Beratung), Hannelore Horvath (Integrationsfachkraft) Kommunales Jobcenter Kreis Groß-Gerau (von links).  Foto: Kommunales Jobcenter Kreis Groß-Gerau

Das Vermittlungsteam für unter 25jährige Leistungsbeziehende des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau veranstaltete Anfang des Jahres im Landratsamt eine berufliche Beratung zur dualen Ausbildung. Eingeladen waren Jugendliche und junge Erwachsene, die dieses Jahr die Schule beenden und deren Familien im SGB II Bezug stehen.

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz wird oftmals Hilfe benötigt. Die Ausbildungsvermittlung des Kommunalen Jobcenters betreut Kundinnen und Kunden von 15 bis 25 Jahren und unterstützt diese bei einem nahtlosen Übergang von der Schule in den Beruf. Bei der Informationsveranstaltung wurde den ca. 50 Teilnehmenden die duale Ausbildung vorgestellt. Diese in Deutschland häufigste Form der Berufsausbildung erfolgt an zwei Lernorten: Die praktischen Inhalten werden im Betrieb, die theoretischen Kenntnisse in der Berufsschule vermittelt.

Die Veranstaltung ging auf die Vorteile einer dualen Ausbildung sowie die Chancen und Möglichkeiten aufbauender Weiterbildungen ein. Zudem informierten die Kolleginnen der Beruflichen Beratung des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau die Anwesenden über Unterstützungsmöglichkeiten auf dem Weg in Ausbildung: Diese erstrecken sich von Beratungsgesprächen zu einem passenden Ausbildungsberuf über die Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, die Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen bis zur Unterbreitung konkreter Ausbildungsplatzvorschläge. Auch Einstiegsqualifizierungen können ggf. gewährt werden, wenn Ausbildungsbetrieb und Ausbildungssuchende/r dem Berufsstart eine längere Erprobungsphase voranstellen wollen.

Besonders informativ war die Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchthintergrund, die das System der dualen Ausbildung aus Ihrer Heimat nicht kennen.

Abgerundet wurden die Informationen durch einen Überblick über den regionalen Ausbildungsmarkt im Kreis Groß-Gerau und die Darstellung unterschiedlicher Bewerbungs- und Auswahlverfahren bei mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen.


02.11.2021
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung Oktober 2021 – unbefristete Arbeitsverträge für Busfahrer

(v.l.) Erika Kollmann, Koordinatorin Arbeitsmarktprojekte KCA, Thomas Schulte, Geschäftsführer HSB, sowie acht der neun Fahrer, die einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten haben.

01.10.2021
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung September 2021 – Dual studieren bei den Kommunalen Jobcentern in Hessen

Bei Benjamin Häfner laufen viele Fäden zusammen. Der BASS-Absolvent hat es bis zum persönlichen Referenten der KCA-Vorstandsvorsitzenden Beate Langhammer gebracht.

03.09.2021
Main-Kinzig-Kreis: Monatsmeldung August 2021 – Partnerschaft für den lokalen Arbeitsmarkt

(v.l.) Jürgen Schäfer, KCA-Arbeitsvermittlung, Ingrid Teinzer, Bereichsleiterin KCA-Region Schlüchtern, Jürgen Weck, Geschäftsführer ATEC sowie Lars Wirker, Personaldisponent ATEC

25.08.2021
Odenwaldkreis: Kommunales Job-Center Odenwaldkreis beteiligt sich an digitaler Aktionswoche

Julia Grünewald, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis, beantwortete in einer digitalen Veranstaltung Fragen zu ihrem Tätigkeitsbereich. Foto: Jana Brendel, Kreisverwaltung

19.08.2021
Kreis Groß-Gerau: Kommunales Jobcenter bildet eigenen Nachwuchs aus

Bildunterschrift: Das Banner vor dem Servicebüro Groß-Gerau ist eine der Werbemaßnahmen für die dualen Studiengänge des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau (v.l.n.r.: Fabian Anhalt (Öffentlichkeitsarbeit), Nils Pfeffer und Beatrice Klier (beide Ausbildungskoordination und Ansprechpartner für Interessenten und Studierende).


powered by webEdition CMS